Sonntag, 24. April 2016

Goodbye Deutschland: Träume auf Kreta

Familie Sommer und Zara Kosanke kämpfen für ihren Traum auf Kreta! Geplagt von Niederlagen und Rückschlägen stellt sich sowohl für die Sommers als auch für Zara die Frage: In Griechenland bleiben oder zurück nach Deutschland?
Jetzt auf http://www.sendungverpasst.de/vox:
http://www.tvnow.ch/vox/goodbye-deutschland/traeume-auf-kreta/player (2013)

Donnerstag, 21. April 2016

"Karavos", ein früheres Piratenversteck an der Südküste

In der byzantinischen Zeit fanden in dieser Bucht Piraten Schutz. Sie haben den Ort Karavos getauft. "Karavos" ist nach der Mythologie der Ort wo Odysseus, verzaubert von der Schönheit des Ortes und der Königin Calypso, sieben Jahre lang blieb, bevor er nach Ithaka zurückkehrte. 
Das kleine Fjord südlich von Plakias gehört heute leider zu einer Hotelanlage und wurde sehr verbaut. Es soll aber laut einem der YouTube Kommentare nicht nur für Hotelgäste zugänglich sein. Außer durch die Hotelanlage kann man das Piratenversteck auch zu Fuß vom Damnonistrand aus erreichen. Allerdings ist dieser Weg nicht ungefährlich. Er führt über steile in den Fels gehauene Stufen.

Hier ein Unterwasser-video des Tauchzentrums das seinen Standort dort hat.

Freitag, 15. April 2016

Der größte Springbrunnen auf dem Balkan ist in Heraklion

In Heraklion gibt es jetzt beim Spielplatz "Karavolas", in der nähe vom Einkaufscenter Talos, einen Springbrunnen. Er hat 20 Düsen die ständig 700 m3 Wasser umwälzten. 
Die einzelnen Wasserfontänen werden von farbigen LEDs im Rhythmus von Musik beleuchtet. Der neue Brunnen soll der grösste seiner Art auf dem Balkan sein. Ich bin mir sicher, dass der Brunnen im Sommer zu einem beliebten Aufenthaltsort für Einheimische und Touristen wird.

Donnerstag, 14. April 2016

Dienstag, 12. April 2016

Von Prinias nach Agios Mironas: Video von Wolfgang Zieger

Eine kleine Schlucht in der Nähe, die man beim gleichen Ausflug besuchen kann, ist bei Ano Asites. Da gibt es die Ruine der Agios-Antonios-Kapelle zu sehen.

Montag, 11. April 2016

Die Töpfer in Thrapsano leben nur noch vom Export

Στιγμιότυπο από το εκπαιδευτικό μας πρόγραμμαThrapsano, 30 Kilometer südöstlich von Heraklion gelegen, lebt seit Jahrzehnten von den Gefäßen die von erfahrenen Handwerkern hergestellt werden. Regelmäßig besuchen kretische Schulklassen die Werkstätten. Das Handwerk ist die Fortsetzung einer Tradition der minoischen Kultur.  Die traditionellen Tongefäße wurden ursprünglich zur Aufbewahrung landwirtschaftlicher Produkte gebraucht.  Aber heutzutage werden etwa 90% der Produktion nach  England, Holland, Deutschland, Österreich, Dänemark, Amerika und auch nach Israel exportiert und fast nur noch als Dekor oder auch als Kochgeschirr  verwendet.

http://www.handmade-pottery.org/en
http://www.minos-ceramics.gr/
http://www.creteceramics.gr/de/index.php

Sonntag, 10. April 2016

Heraklion jeder Schritt .... eine Reise durch die Geschichte. Eine Elektronische-Tour durch die Altstadt

Auf den dritten Platz beim Greece’s Tourism Awards 2016, die elektronischen Führung durch das Heraklion von 1640 in der Kategorie «Digitale Toursimus».
 Während sich der Benutzer der Anwendung innerhalb der alten Stadtgrenzen bewegt entfaltet sich das alte Candia vor ihm. Heraklion (Iraklion) war damals Candia.
Der Greece’s Tourism Awards ist ein Wettbewerb unter der Schirmherrschaft der Griechischen Zentrale für Fremdenverkehr (EOT). http://www.heraklion.gr mobile-apps html

Dienstag, 29. März 2016

Neu "Σόλο" Bier von Kreta

"Gutes Bier ist ein Menschenrecht", so die Philosophie zweier Kreter und dem Norweger Kjetil Jikiun die zwischen Heraklion und dem Dorf Alagni das erste kretische Bier brauen.
Das Solo-Debüt kommt in sechs verschiedenen Sorten auf den griechischen Markt. Die Namen wie Fouriaris, Psaki, Askianos, Skotida ..., sind meist vom kretischen Dialekt inspiriert. http://solobeer.gr/

Montag, 28. März 2016

Aus der Face Book Seite "Kreta Insider Blog" wird die Gruppe "Kreta Insider. Wäre schön, wenn alle denen der Blog gefällt Mitglied in der Gruppe werden.

Posted by Kreta Insider Blog on Samstag, 19. März 2016

Sonntag, 20. März 2016

Werden Wassersport, Liegestühle und Sonnenschirme verschwinden?

In den letzten Jahren hatten die Gemeinden das Recht Strände für Wassersport, Liegestühle, Tische und Stühle, oder auch das aufstellen von sanitären Einrichtungen zu verpachten.
Das oberste Verwaltungsgericht in Griechenland, hat aber entschieden, dass die Strände öffentlich sind und die Gemeinden keinen wirtschaftlichen Nutzen aus ihnen ziehen dürfen, indem sie diese mit Sonnenschirmen Kanus, Tretboote und so weiter verschandeln.
Bildergebnis für ξαπλώστρεςDer Zentralverband der Gemeinden von Griechenland will diesen Entscheid nicht akzeptieren. Schließlich liegt die Sauberkeit der Strände in der Verantwortung der Pächter. Dies würde dann auf die Gemeinden fallen. Ohne die Einnahmen können sie diese aber den Verpflichtungen nicht nach kommen.
Das Thema wird nun kurz vor Beginn der Touristensaison neu diskutiert.
Ende März soll ein ministerieller Entscheid gefällt werden.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass hier zugunsten der Natur entschieden wird.

Orangenfesival in Fodele


Am Sonntag 27. März in Fodele Orangenfestival mit Orangenraki und den Alan Dalon. Ein ganztägiges Fest der Orange gewidmet. Hier eine Reportage vom letzten Jahr:

Samstag, 19. März 2016

Microchip für Hunde obligatorisch

Auch auf Kreta ist die elektronische Kennzeichnung von Hunden durch Chip obligatorisch. Ansonsten können die Halter mit einer Geldstrafe von 300 € bestraft werden. 
Leider ist es so, dass sich zu viele Hundehalter nicht darum kümmern. Und tragischer weise werden auf Kreta viele Hunde ausgesetzt.
Um die Anzahl streunender Hunde in Chania einzudämmen, will die Stadt nun im April Kontrollen durchführen und die Hundehalter über ihre Pflicht aufklären. Hundehalter die ihre Tiere nicht mit einem elektronisch ablesbaren Mikrochips gekennzeichnet haben werden verwarnt, und haben einen Monat Zeit um dies nachzuholen.
Ich hoffe, dass diese Maßnahme zum Erfolg führt, habe aber Angst, dass jetzt, nach der Ankündigung der Kontrollen Tiere ausgesetzt werden um diese Kosten zu sparen.

Montag, 14. März 2016

Surfing und SUP Surfing am Arina Strand

Der nur 10 Minuten von Heraklion enfernte Strand bei Kokkini Chani ist nichts für Liebhaber der Einsamkeit und Ruhe.
Es ist der Treffpunkt der Jungen von Heraklion im ständigen Lärm der Flugzeuge treiben sie Sport und sonnen sich. Das Gebiet ist für seine Nordwestwinde bekannt, mit hohen Wellen, ideal zum Wind-Surfen.
Hier Video sup wave surfing am Arina Strand:https://www.youtube.com/watch?v=2TyDTNxZ1EoΠοιο Μαϊάμι; Πάμε Αρίνα για σέρφινγκ!

Donnerstag, 10. März 2016

Auf dem E4 der Südküste entlang

Soeben gelesen bei lupoj.de, ein Bericht von einem Paar das mit ihrem Hund gerade 3 Monate auf Kreta am wandern ist. Schön beschrieben sind nicht nur die Routen, sondern auch die Begegnungen mit  Menschen und Hunden unterwegs.
Links: